Projekte

In vielen Ländern ist die medizinische Versorgung absolut unzureichend. Zu den Kunden von TTM gehören staatliche Organisationen, karitative Institutionen, Kirchen und auch viele private Initiativen. Alle arbeiten an dem gemeinsamen Ziel, Gesundheitseinrichtungen zu verbessern.

So unterschiedlich wie die Kunden sind, ist auch das Angebot von TTM: von einzelnen Verbrauchsmaterialien und Geräten bis hin zur Ausstattung kompletter Krankenhäuser - TTM bietet Ihnen alle gewünschten Dienstleistungen und Produkte aus einer Hand.

Tadschikistan – Krankenhausausstattung

2015 lieferte TTM die komplette Radiologie sowie
die Laborausstattung für das Medica Center – Poytakht - 90 in Duschanbe. Der Auftrag beinhaltete außerdem ein MRI, ein CT, mehrere Fluoroskopie-Anlagen, Ultraschallgeräte, sowie die komplette Laborausstattung. Der Auftragswert belief sich auf 6.1 Mio. €.

Benin – Ausbau eines OP-Containers

Anfang 2015 verließ ein zum Operationssaal ausgebauter Container das Firmengelände von TTM. Der Container sollte im Centre Médical Gohomey (CMG) – einer ländlichen Region Benins – an das bestehende Krankenhaus angebaut werden und zu einer besseren medizinischen
Infrastruktur beitragen. Geliefert wurde ein voll ausgebauter klimatisierter OP-Raum mit entsprechender medizintechnischer Ausstattung und medizinischen Nebenräumen.

Burkina Faso – Verbrennungsöfen

Im Auftrag des Gesundheitsministeriums (im Rahmen des PADS Programmes) und für ein von PATH/WHO durchgeführtes Impfprogramm organisierte TTM die Lieferung und Installation von insgesamt 54 Verbrennungsöfen, um den Krankenhäusern und Gesundheitszentren im ländlichen Bereich eine geregelte Entsorgung infektiösen Mülls zu ermöglichen. Im Rahmen dieser Projekte führte TTM vor Ort Schulungen für die lokalen Betreiber und für Personal des Instandhaltungsservices aus dem Gesundheitsministeriums durch. Für diese beiden
Projekte arbeitete TTM eng mit seinem lokalen Partner UNIVERS du MEDICAL / Monsieur Simbou Traoré zusammen, der mit seinem Personal Schulungen, Installationen und Wartungsarbeiten abdecken konnte.

UNOPS Stop - TB

Stop-TB Partnership arbeitet im Auftrag der Vereinten Nationen an der Bekämpfung der Tuberkulose. Von 2010 bis vorläufig Mitte 2020 betreut TTM einen Vertrag zur Ausstattung von Referenzlaboren in über 20 Ländern weltweit.
TTM liefert Verbrauchsmaterialien, Reagenzien, Chemikalien aber auch Laborgeräte und Ausstattung. Mittlerweile wurden Referenzlabore in über 26 Ländern (Osteuropa, Zentralasien, Afrika, Süd- und Mittelamerika) ausgestattet und insgesamt mehrere hundert Einzelaufträge abgewickelt.