Krankenhausausstattung

dsc_0079 bearbeitet

TSCHAD - Abeche

Belieferung mit Medizintechnik und Verbrauchsmaterial

Auftraggeber: HELP e.V.

Das Regionalkrankenhaus in Abeche im Osten des Tschad dient als Referenzkrankenhaus für die Flüchtlingslager an der Grenze zum Dafur und ist das einzige öffentliche Krankenhaus der Region
TTM hat seit 2006 wiederholt medizinische Geräte und Verbrauchsmaterial für Abeche geliefert.

Das Projekt wurde von der HELP e.V. und BMZ finanziert.

 


KAMERUN

Sanierung und Ausstattung von 7 Krankenhäusern

krankenhaus

Auftraggeber: Gesundheitsministerium Kamerun

Im Rahmen dieses Projektes wurden 7 Krankenhäuser und eine Vielzahl von Gesundheitszentren saniert und z.T. neu ausgestattet. TTM lieferte neben OP- und Laboreinrichtungen, chirurgischen Instrumenten auch Werkstatt- und Büroausstattungen sowie Solaranlagen, Stromgeneratoren und Klimageräte.

Unser Partner in Kamerun  - BIOTECH – stellte die Installation und Schulung der Geräte für Nutzer und Techniker vor Ort sicher. In separaten Wartungsverträgen führt BIOTECH weiterhin präventive und korrektive Wartungen durch, um die Betriebsbereitschaft der installierten Geräte zu gewährleisten.

Die Finanzierung lief über die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW).


INDONESIEN - Banda Aceh

Krankenhausausstattung

banda-aceh

Das Regionalkrankenhaus  Dr. Zainoel Abidin Public Hospital (RSUZA) in Banda Aceh wurde durch den Tsunami imDezember 2004 schwer geschädigt. Dies betraf sowohl die Gebäude als auch medizintechnische Gerätschaften. Die unmittelbar nach dem Tsunami erfolgten Nothilfemaßnahmen brachten das Krankenhaus temporär in einen arbeitsfähigen Zustand. Um eine umfassende Verbesserung durchführen zu können wurde ein Plan erstellt der einen Krankenhausneubau, mit einer Kapazität von 350 Betten, enthielt.

TTM belieferte das Krankenhaus mit der notwendigen medizinischen Ausrüstung  und übernahm die Installation und die Schulung des Personals. Im Rahmen der Nachbetreuung sicherte TTM den technischen Betrieb für die ersten drei Betriebsjahre.

Die Finanzierung für das Gesamtvorhaben wurde durch die
Bundesrepublik Deutschland über KfW sichergestellt. Die
Abwicklung des Projektes erfolgte über EPOS Health Management.


MOLDAWIEN - Comratct

Unterstützung des Krankenhauses Centrul medicilor de familie

Auftraggeber: Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ)

Im Rahmen dieses Projektes wurde ein Computertomograph an das Krankenhaus in Comrat geliefert. Der CT wurde komplett durch den Hersteller SIEMENS erneuert. TTM sorgte für die Lieferung des CT, die fachgerechte Installation sowie die Schulung der Betreiber.

 

 


AFGHANISTANplan

Sanierung und Ausstattung von Krankenhäusern und Gesundheitszentren

Auftraggeber: Ministry of Health Afghanistan

Das  Reconstruction Program Afghanistan (RPA) zielte auf die Sanierung von Gebäuden und den Neubau von Funktionsgebäuden ab, z.B.  OPs, Röntgeneinrichtungen und Labore.  Dazu gehörte die Ausstattung der Einrichtungen mit apparativer Medizintechnik durch TTM.  Ein weiterer Bestandteil des Aufgabenbereichs von TTM war die Lieferung, Einweisung und Instandhaltung der Geräte.

Die Installation und Nachbetreuung wurde über das eigene TTM Büro in Kabul sichergestellt. Das Projekt umfasste Krankenhäuser und Gesundheitszentren in Charikar, Quarabagh, Bagrami, Shakardarah und Shewaki.

Die Finanzierung lief über die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW).

 

Zum Vergrößern bitte hier klicken


AFGHANISTAN - Fayzabad

Belieferung von Gesundheitszentren mit Medizintechnik

fayzabad

Auftraggeber: Merlin International London UK

Das Projekt zielte auf die Versorgung von Gesundheitszentren ab, die mit medizinischer und technischer Basisausstattungen beliefert wurden. Schwerpunkt ist die Behandlung von Tuberkulose. Die Gesundheitszentren wurden mit modularen medizinischen Kits/Sets ausgestattet, die in TTM CITA Kisten verpackt und geliefert wurden.

In der Region um Fayzabad wurden fast 50 Gesundheitszentren ausgestattet. Merlin International hat die lokale Verteilung, Übergabe und Training gewährleistet.

Das Projekt wurde von US AID finanziert.

نرحب بكم اجمل الترحيب في موقعنا الخاص بالاجهزه والمستلزمات الطبيه للاستفسار وطلب الاسعار والمعلومات  خصصنا لكم موظف يتكلم اللغه العربيه ولديه خبره في الاجهزه والامور الطبيه

يمكنكم التواصل معه على رقم الهاتف المباشر  

Tel.: + 49 - 6421 87373 - 25

 ٠٠٤٩٦٤٢١٨٧٣٧٣٢٥       



Technologie Transfer Marburg e. V. - TTM  -  Auf der Kupferschmiede 1  -  D-35091 Cölbe / Germany  -  Telefon: +49 6421 87373-0
www.ttm-germany.de